Germany Africa Business Forum (GABF) veranstaltet Webinar zum Thema Business nach Covid-19

Berlin, 21. Juli 2020: Während Covid-19 die Weltmärkte sehr hart getroffen hat, zeigen sich die afrikanischen Volkswirtschaften widerstandsfähiger als andere. Von den 37 Ländern, die in diesem Jahr der Rezession entkommen werden, liegen 22 nach den jüngsten Prognosen des IWF in Afrika. Nach Covid-19 wird Afrika die am schnellsten wachsende Region der Welt bleiben und eine Region, in der eine neue Welt auch neue Geschäfte bedeutet. Deutsche Unternehmen haben in der jüngsten Vergangenheit zunehmend erfolgreiche Geschäfte in Afrika getätigt, und die Chancen für deutsche Privatunternehmen und den öffentlichen Sektor werden nur wachsen, wenn Afrika in einer Welt nach Covid-19 einen nachhaltigen und saubereren Energiemix ausbaut.

Um die Chancen zu erkunden, die sich für deutsche Unternehmen in einer Post-Covid-19-Afrika-Welt bieten, veranstaltet das Germany Africa Business Forum (GABF) in Zusammenarbeit mit Africa Oil & Power am 6. August 2020 um 16.00 Uhr CET ein exklusives Webinar. Die Veranstaltung beschäftigt sich mit den deutsch-afrikanischen Wirtschafts- und Geschäftsbeziehungen post Covid-19. Zu den Teilnehmenden gehören unter anderem NJ Ayuk, Vorsitzender der African Energy Chamber und CEO der Centurion Law Group; Sebastian Wagner, Mitbegründer des GABF und CEO von DMWA Resources; und Tim Gengnagel, Deal Accelerator beim Rwanda Development Board.

“Covid-19 hat uns gezeigt, wie schnell die Welt zum Stillstand gebracht werden kann und wie zerbrechlich die derzeitige Weltwirtschaft ist. In solchen Krisenzeiten ist es besonders wichtig, Solidarität zu zeigen und das Virus gemeinsam zu bekämpfen”, sagte Sebastian Wagner, Mitbegründer des GABF. “Dennoch sollte die Krise nicht nur in einem negativen Licht betrachtet werden. Vielmehr sollten wir diese Zeit der Entschleunigung nutzen, um über die Fehler der Vergangenheit nachzudenken und so die Grundlagen für ein stabileres Netzwerk zwischen Deutschland und Afrika zu schaffen”, fügte er hinzu.

Das Webinar wird einen besonderen Schwerpunkt auf die Digitalisierung und die Energiewende legen, zwei wichtige Säulen, auf denen die wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Afrika in Zukunft wachsen wird.

Hier können Sie sich für das Webinar anmelden:

https://africaoilandpower.zoom.us/webinar/register/WN_ITq_FuNJQu-b4u98JRhLQw

Wann?: 6. August 2020 um 16.00 Uhr CET

Über das Germany Africa Business Forum:
Das Germany Africa Business Forum (GABF) ist ein privater Think Tank, mit dem Ziel, die Investitionsbeziehungen zwischen Deutschland und Afrika zu stärken. Als “Private for Privates” unterstützt das GABF deutsche Investoren dabei, den afrikanischen Kontinent als profitables und wichtiges Investitionsziel zu betrachten.